Klimaschutz und Energie

Die Qual der Wahl der richtigen Wärmedämmung

Wer sein Haus dämmen möchte, hat oftmals die Qual der Wahl, denn bei Dämmstoffen gibt es ein großes Angebot an verschiedenen Produkten. Die richtige Auswahl hängt sowohl von wirtschaftlichen wie auch ökologischen Kriterien ab.

Integriertes Klimaschutzkonzept

Der Kreistag hat am 16.12.2011 die Erstellung eines Integrierten Klimaschutzkonzeptes für den Hochsauerlandkreis und die Städte und Gemeinden beschlossen. Die Bürgermeister der Kommunen und der Hochsauerlandkreis unterzeichneten am 08.02.2012 eine entsprechende Kooperationsvereinbarung.

LED Förderprogramm 2015/16/17

Der Hochsauerlandkreis hat sich am LED Förderprogramm 2015/16/17 des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit für energieeffiziente LED-Innenbeleuchtung beteiligt.

Schlecht gedämmt ist doppelt geheizt

Kalte Füße und hohe Heizkosten im Winter müssen nicht sein. Mit einer guten Dämmung von Fassade, Dach und Keller lassen sich die Heizkosten um gut die Hälfte halbieren und der Komfort in der Wohnung steigt.

Solarpotentialatlas Hochsauerlandkreis

Anhand von Luftbildaufnahmen aus dem Jahre 2008, die kreisweit zur Berechnung der Abwassergebühren angefertigt wurden, hat der Fachdienst GeoService des Katasteramtes des HSK ein Solarpotenzial für große zusammenhängende Gebiete geschaffen. Damit kann das Energiepotenzial jeder einzelnen Dachfläche für die Nutzung von Photovoltaik- und Solarthermieanlagen abgeleitet werden.

Ansprechperson

0291 / 94-1539