Breitband-Ausbau entlang des SauerlandRadring: Abschnittsweise Vollsperrung

Pressemeldung vom 23.06.2017

Hochsauerlandkreis


Der Breitband-Ausbau im Zuge des Baus einer etwa 120 Kilometer langen überregionalen Glasfasertrasse erfordert in der Zeit von Montag, 26. Juni bis Freitag, 18. August, die abschnittsweise Vollsperrung des SauerlandRadrings. Dies teilt der Hochsauerlandkreis als Straßenverkehrsbehörde mit. Betroffen ist der Sauerland-Radring auf der Strecke von Bremke über Frielinghausen, Dorlar, Mailar, Heiminghausen, Bad Fredeburg bis nach Gleidorf. Die einzelnen Bauabschnitte, für die die Vollsperrung nötig wird, befinden sich größtenteils außerhalb der Ortschaften. Die Umleitungen werden flexibel und kurz, je nach Baufortschritt eingerichtet. Die abschnittsweisen Vollsperrungen werden nur von montags bis freitags erfolgen. Samstags und sonntags ist der SauerlandRadring während der Zeit der Baumaßnahmen störungsfrei befahrbar.

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454