Kommunales Integrationszentrum ermöglicht Austausch von Ehrenamtlichen

Pressemeldung vom 27.10.2017

Hochsauerlandkreis/Olsberg


Das Kommunale Integrationszentrum des Hochsauerlandkreises lädt am Donnerstag, 16. November, ab 17 Uhr alle Ehrenamtlichen, die Neuzugewanderte betreuen, in die Aula des Berufskollegs Olsberg, Paul-Oventrop-Straße 7, ein. Die Veranstaltung beinhaltet einen Rückblick auf das vergangene Jahr und einen Ausblick auf anstehende KOMM-AN-Projekte. Es werden auch zwei Projekte der Flüchtlingsinitiative Brilon (Theater) und der Flüchtlingshilfe Sundern (Musik) vorgestellt. Anmeldungen nimmt das Kommunale Integrationszentrum unter Telefon 02931/94-4142 oder -4143 bzw. per Mail an komm-an@hochsauerlandkreis.de entgegen. Um die vielfältige Arbeit darzustellen, besteht auch die Möglichkeit, Projekte an einer Stellwand zu vorzustellen.

Pressesprecher

0291 / 94-1458

Stv. Pressesprecher

0291 / 94-1454