Naturdenkmale (ND)

Naturdenkmale sind Einzelschöpfungen der Natur (z.B. Bäume oder geologische Besonderheiten), die u.a. wegen ihrer Seltenheit, Eigenart oder Schönheit festgesetzt wurden. Die Pflege und Erhaltung ist Aufgabe des Hochsauerlandkreises.

Naturdenkmale (ND) im Innenbereich

Naturdenkmale sind Einzelschöpfungen der Natur (z.B. Bäume oder geologische Besonderheiten), die u.a. wegen ihrer Seltenheit, Eigenart oder Schönheit festgesetzt wurden. Die Pflege und Erhaltung ist Aufgabe des Hochsauerlandkreises. Die Beseitigung, Beschädigung oder Zerstörung eines ND ist verboten. Im Kronentraufbereich geschützter Bäume dürfen Befestigungen (Asphalt, Beton, Pflasterung) nicht vorgenommen werden. Auch das Parken unter ND ist nicht gestattet. Die derzeit geltende ND-VO wurde vom Kreistag des HSK am 07.04.2006 beschlossen und ist am 28.04.2006 in Kraft getreten. Sie umfasst (ergänzend zu den in den Landschaftsplänen festgesetzten Naturdenkmalen des Außenbereiches) alle Einzelschöpfungen die im Innenbereich lokalisiert sind.

Links und Downloads

Ihre Ansprechpersonen

Herr Christian Klauke
Zuständig für:
die Bereiche: Stadt Hallenberg, Stadt Medebach, Stadt Meschede, Stadt Winterberg
 
0291 / 94-1660
0291 / 94-26143
Herr Wilhelm Schmidt-Wittler
Zuständig für:
die Bereiche: Gemeinde Bestwig, Stadt Brilon, Stadt Marsberg, Stadt Olsberg
 
0291 / 94-1675
Herr Martin Susewind
Zuständig für:
die Bereiche: Stadt Arnsberg, Gemeinde Eslohe, Stadt Schmallenberg, Stadt Sundern
 
0291 / 94-1661
0291 / 94-26121