Tierhaltung/Lebensmittel

BHV1-Bescheinigung

Der Hochsauerlandkreis bietet Rinderhaltern ab dem 1. August 2013 die Möglichkeit, sogenannte BHV1-Bescheinigungen für eine Seuchenfreiheit online zu beantragen.

Futtermittelüberwachung

Zum Schutz des Verbrauchers und der Tiere vor gesundheitlichen Gefahren wird die Verwendung von Futtermitteln überwacht.

Lebensmittelüberwachung

Das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt überwacht die Herstellung, Behandlung und den Verkehr mit Lebensmitteln, Bedarfsgegenständen, kosmetischen Mitteln und Tabakerzeugnissen.

Neuorganisation der Trichinenuntersuchung im Hochsauerlandkreis

Ab dem 01.01.2013 werden alle Trichinenproben aus dem Hochsauerlandkreis durch den Veterinärdienst des Kreises Soest untersucht.

Schlachttier- und Fleischhygiene

Alle landwirtschaftlichen Nutztiere, deren Fleisch zum menschlichen Genuss genutzt werden soll, unterliegen vor und nach der Schlachtung der amtlichen Schlachttier- und Fleischuntersuchung.

Tierarzneimittelüberwachung

Zum Schutz des Verbrauchers und der Tiere vor gesundheitlichen Gefahren durch einen unsachgemäßen Einsatz von Tierarzneimitteln wird deren Verwendung überwacht.

Tiere und Lebensmittel

Das Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt nimmt weitreichende gesetzliche Aufgaben auf dem Gebiet des gesundheitlichen Verbraucherschutzes wahr.

Tiergesundheit/ -seuchenbekämpfung

Die BVD (Bovine Virusdiarrhoe) ist eine durch ein Virus verursachte Infektionskrankheit bei Rindern, die zu den anzeigepflichtigen Tierseuchen gehört.

Tierkörperbeseitigung

Tierkörper und Tierkörperteile sind grundsätzlich in einer Tierkörperbeseitigungsanstalt unschädlich zu beseitigen, um das Auftreten oder Ausbreiten einer Tierseuche zu verhindern.

Tierschutz

Als zuständige Behörde überwacht der Fachdienst 36 (Veterinär- und Lebensmittelüberwachungsamt) die Einhaltung der tierschutzrechtlichen Bestimmungen zum Schutz des Lebens und des Wohlbefindens von Tieren.