GeoService (GIS)

Die Bedeutung von Geoinformationen im öffentlichen und im privaten Bereich macht eine Zahl mehr als deutlich: 80 % aller Daten haben einen Raumbezug, 80 % aller Entscheidungen der Verwaltung, aber auch im privaten Bereich stehen in Verbindung mit Geodaten. Beispiele des Alltages zeigen uns, dass wir Geoinformationen nutzen.

  • Wo ist der Bahnhof?
  • Wie ist der schnellste Weg aus der Stadt?
  • Wo finde ich attraktive Freizeitmöglichkeiten?

Viele dieser benötigten Daten sind bereits erfasst, und liegen in verteilten Datenbeständen bei der öffentlichen Einrichtung und privaten Anbietern vor.

Aktuelles

Wildunfälle im Hochsauerlandkreis

Verkehrsunfälle mit Wildtieren werden bei der Polizei erfasst und aufgenommen. Diese Informationen wurden von der Kreispolizeibehörde für das Jahr 2015 zur kartografischen Aufbereitung zur Verfügung gestellt.

Steigungskarte

Die Steigungskarte gibt Auskunft über die Steigungen der Straßen und Wege im Hochsauerlandkreis.

Luftbilder 2015

Der Hochsauerlandkreis ist im Jahr 2015 neu beflogen worden. Die Bezirksregierung Köln hat uns in der letzten Woche die neuen Daten zur Verfügung gestellt. Der GeoService hat diese in seine Geodatenportal mit einer Bodenauflösung von 20 cm eingestellt.

Die Software des GeoServer wurde aktualisiert.

Solche Updates sind u.a. erforderlich um Fehler in der Software zu beseitigen, neue technologische Veränderungen zu implementieren und die Benutzbarkeit und Performance zu verbessern

GeoService liefert Hintergrundkarte für 'Suse'

Im Rahmen der Umsetzung des Projektes "Suse" wurde durch die Frauenberatungsstelle eine Vernetzungskarte für die Betroffenen eingerichtet. Auf dieser Karte findet man viele Informationen zu Einrichtungen und Hilfsangeboten für Menschen mit Handicaps.

Windkraftanlagen

In dieser Anwendung werden die Windkraftanlagen im Hochsauerlandkreis dargestellt.

Solarpotentialatlas

Der Solarpotentialatlas gibt Auskunft, welche Dachenflächen im Hochsauerlandkreis welches Solarpotential aufweisen. Jederman kann diese Information über das Internet abrufen.

Jagdkataster

Ein Jagdkataster ist ein Verzeichnis aller bejagbaren Flächen und deren Eigentümer innerhalb eines Jagdrevieres.

Transformation von Gauß-Krüger Zone 3 nach ETRS89 Zone 32

Der Hochsauerlandkreis stellt zur Zeit seine "Amtliche Liegenschaftkarte" (ALK) und das "Amtliche Liegenschaftsbuch" (ALB) auf das neue "Amtliche Liegenschaftskatasterinformationssystem" (ALKIS) um. Gleichzeitig wird ein Bezugssystemwechsel von DHDN/Gauß-Krüger Zone 3 auf ETRS89/UTM Zone 32 durchgeführt. Dieser Bezugssystemwechsel bedeutet, dass zukünftig die Liegenschaftskarte im Bezugssystem ETRS89 Zone 32 dargestellt wird und dadurch einen anderen Raumbezug haben kann als z.B. bestehende Fachdaten.

Einführung von ETRS89/UTM im Liegenschaftskataster

Vor dem Hintergrund der wachsenden Bedeutung und der grenzüberschreitenden Nutzung digitaler amtlicher Geobasisdaten hat die AdV (Arbeitsgemeinschaft der Vermessungsverwaltungen der Länder der Bundesrepublik Deutschland) die Grundsatzentscheidung zur Einführung eines zeitgemäßen Bezugssystems getroffen.

GeoService ermittelt geografischen Mittelpunkt von Südwestfalen

Die Südwestfalen Agentur hat, im Auftrag der fünf südwestfälischen Kreise, intensiv nach diesem Ort gesucht und ist in Sieperting fündig geworden.

Ansprechpartner

Herr Christof Kruse
02961 / 94-3393
0291 / 94-26320
Herr Norbert Baumeister
02961 / 94-3304
0291 / 94-26320
Herr Albert Becker
02961 / 94-3361
0291 / 94-26320
Herr Ludger Deventer
02961 / 94-3378
0291 / 94-26321
Herr Reinhard Götte
02961 / 94-3387
Herr Andre Kleffner
02961 / 94-3269
Frau Christine Schnöde
02961 / 94-3312
Frau Stephanie Struwe
02961 / 94-3397
0291 / 94-26320
Herr Norbert Theune
0291 / 94-1354