Untere Umweltschutzbehörde / Immissionsschutz

Der Hochsauerlandkreis ist als Untere Umweltschutzbehörde zuständig für die Genehmigung und Überwachung von Anlagen nach dem Bundesimmissionsschutz-Gesetz.  Dies gilt insbesondere für die Bereiche Landwirtschaft, Nahrungs-mittelverarbeitung, Energie (einschl. Biogasanlagen und Windkraftanlagen). Für Teilbereiche bleibt jedoch die Bezirksregierung Arnsberg zuständig.

Aufgaben der Unteren Umweltschutzbehörde  / Immissionsschutz:

  • Genehmigung und Überwachung von genehmigungsbedürftigen Anlagen im Sinne des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
  • Überwachung von nicht genehmigungsbedürftigen Anlagen im Sinne des Bundes-Immissionsschutzgesetzes
  • Erteilen von Ausnahmen vom Gebot die Nachtruhe zu gewährleisten im Sinn von § 9 Landes-Immissionsschutzgesetz
  • Entgegennahme und Bearbeitung von Anzeigen aufgrund von Rechtsverordnungen nach dem Bundes-Immissionsschutzgesetz
  • Bewertung von Immissionen gewerblicher Anlagen im Rahmen von Baugenehmigungsverfahren

 
Überwachung genehmigungsbedürftige Anlagen nach dem BimSchG

Nr. 4 BImSchV

Bezeichnung

Sachbearbeiter

1

Wärmeerzeugung, Bergbau, Energie

Herr Schreiber

2

Steine und Erden, Glas, Keramik, Baustoffe

Herr Stappert

3

Stahl, Eisen und sonstige Metalle

Herr Nieder

5

Oberflächenbehandlung, Kunststoffe

Herr Schreiber

7

Nahrungs-, Genuss- und Futtermittel,

landwirtschaftliche Erzeugnisse

Herr Nieder

 

8

Verw. und Beseitigung von Abfällen und sonstigen Stoffen

Herr Stappert

9

Lagerung, Be- und Entladen von Stoffen und Zubereitungen

Herr Stappert

10

Sonstiges

Herr Nieder

 




 

Fachliche Stellungnahmen zu Baugenehmigungs- und Vorbescheidverfahren

Schwerpunktbereiche

Sachbearbeiter

Landwirtschaft,

Metall-/Kunststoffverarbeitung

Einzel-/Großhandel

Herr Gerken

Funkanlagen, Holz-/Papierverarbeitung

Abfallentsorgung,

Metall-/Kunststoffverarbeitung

Herr Klaholz

Steine-/Erdenindustrie,

Baugewerbe

Herren Stappert/Klaholz

Metall-/Kunststoffverarbeitung

Herr Klaholz

 

Informationen zu errichteten und geplanten Windkraftanlagen:

In dieser Anwendung werden die Windkraftanlagen im Hochsauerlandkreis dargestellt.

In der Darstellung wird unterschieden nach

  • beantragten
  • genehmigten
  • und errichteten Standorten.

Durch klicken in die Karte bekommen Sie Informationen zu den einzelnen Windkraftanlagen, wie Nabenhöhe oder Leistung, angezeigt.

Sachgebietsleiter

02961 / 94-3155

stellv. Sachgebietsleiter

02961 / 94-3391

Sachbearbeiter

02961 / 94-3263

Sachbearbeiter

02961 / 94-3266

Sachbearbeiter

02961 / 94-3302

Sachbearbeiter

02961 / 94-3211