Verkehrsordnungswidrigkeiten

Ahndung von Geschwindigkeitsüberschreitungen

Nach § 48 Abs. 2 Ordnungsbehördengesetz -OBG- sind neben der Polizei die Kreise und die Großen kreisangehörigen Städte für Geschwindigkeitsmessungen zuständig. Der Hochsauerlandkreis verfügt derzeit über 12 stationäre Messanlagen, die sogenannten Starenkästen.

Kommunale Messstellen im Hochsauerlandkreis

Der Hochsauerlandkreis verfügt derzeit über 12 stationäre Messanlagen, die sogenannten Starenkästen. Diese werden zur Zeit mit 7 Kameras bedient.

Verkehrsordnungswidrigkeiten

Das Straßenverkehrsrecht berührt jeden Bürger, der am Straßenverkehr teilnimmt, sei es als Fußgänger, Radfahrer, Reiter oder Führer eines Fahrzeugs. Somit sollte jeder Bürger wissen, unter welchen Umständen die Teilnahme am öffentlichen Straßenverkehr erlaubt, eingeschränkt oder gar verboten ist; wie man sich dort zu verhalten hat und welche Folgen ein etwaiges Fehlverhalten in zivil-, bußgeld- oder auch strafrechtlicher Hinsicht haben kann. Verstöße gegen das Straßenverkehrsrecht ahndet der Fachdienst 48 als Verkehrsordnungswidrigkeiten.